Gender

Aus GeDiCap Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gender bezeichnet im Unterschied zum biologischen Geschlecht ('sex') das soziale und kulturelle Geschlecht. Verbunden mit der Zuweisung zu einem sozialen Geschlecht ist immer auch Rollenfunktionen verbunden, die mit dem jeweiligen Geschlecht verbunden werden. Das soziale Geschlecht ist nicht angeboren, sondern wird erlernt und ist damit auch veränderbar.

Diskussion des Begriffs

Gender ist ein häufig kontrovers diskutierter Begriff. Durch die Fixierung auf zwei Geschlechter Frau und Mann in unserer Gesellschaft werden viele individuelle Ausprägungen ignoriert. Dies führt zu einer Diskrimierung von Menschen, die nicht eindeutig zugeornet werden wollen und/oder können.

GeDiCap fokusiert auf Gender und trennt diese Dimension von der sexuellen Orientierung, obwohl beide Dimensionen eng zusammen hängen.

Zur weiteren Lektüre über Homo- und Intersexualität bzw. der Pluralität des biologischen Geschlechts wird hier verweisen auf die Veröffentlichungen der WissenschaftlerInnen:

  • Anne Fausto-Stering[1]
  • Heinz-Jürgen Voß [2]

Weitere wichtige Begriffe

Um in der Gender-Debatte die Begriffe verstehen zu können, werden im Wiki die wichtigsten kurz erläutert:

Leider gibt es auch unseriöse Begriffe, wie:

Referenzen

  1. Wikipedia Anne Faust-Sterling
  2. Wikipedia Heinz-Jürgen Voß